Naturheilpraxis Daniela Schütt
Naturheilpraxis   Daniela Schütt                   

Schmerztherapie

Schmerzmedizin ist ein Fachgebiet, das zunächst die Ursachen des Symptoms Schmerz zu klären versucht und dann die Behandlung nach den jeweiligen Schmerzmechanismen einleitet.

Zumeist sind
 verschiedene Ursachen von Schmerzen miteinander verwoben, so dass schmerzrelevante Diagnosen häufig sehr spät gestellt werden und auch die erforderlichen Behandlungen erst zeitlich verzögert eingeleitet werden können. 

Finden Sie aus dem Labyrinth "Schmerz" heraus.

Aus diesem Grund ist in den meisten Fällen auch eine 
 Kombination verschiedener Behandlungsverfahren  erforderlich

Der naturheilkundliche Ansatz

Die Ursachenforschung und Diagnosesicherung eines Schmerzleidens steht - wie bei jedem anderen therapeutischen Handeln - an erster Stelle. Die nachfolgend zielgerichtete Auswahl helfender Maßnahmen orientiert sich - vor allem in der Naturheilpraxis - unter Einbeziehung der zu allermeist bestehenden konventionellen Therapien - an der Schulmedizin. Im Sinne einer begleitenden alternativmedizinischen Behandlung greift die naturheilkundliche Schmerztherapie auf bewährte Behandlungsmethoden zurück, wie z.B.:

  • die Akupunktur (Körper- und/oder Ohrakupunktur) 
  • die Homöopathie (gem. dem Hahnemannschen Leitsatz "Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt") 
  • die Pflanzenheilkunde (mit schmerzlindernden Wirkstoffen aus Pflanzen-Extrakten) 
  • die Neuraltherapie nach Hunecke (in Form der oberflächlichen Anwendung von Lokalanästhetika (Schmerzmittel, Procain, Lidocain) an bestimmten Hautarealen)
  • vorbeugende Maßnahmen zur Schmerzvermeidung (Verbesserung der Konstitution; z.B. eine entsprechend gesunde Lebenweise, Entschlackung und Ausleitung von Giftstoffen) 
  • auf eine Reihe weiterer naturheilkundlicher Maßnahmen, die in ihrer Anwendung oder Kombination indirekt zur Schmerzlinderung beitragen können (u.a. manuelle Therapien, Kälte- oder Wärme-Therapie, Infusionen, Vitamin - Injektionen, etc.)

Die Zielsetzung 

Die Schmerzlinderung steht im Vordergrund bei einer naturheilkundlichen Schmerzbehandlung, durch die sinnvolle und verträgliche Kombination einzelner und individuell auf den Patienten abgestimmter therapeutischer Maßnahmen. Erreicht werden können u.a.:

  1. die Schmerzlinderung 

  2. die damit verbundene Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität

  3. und sofern möglich, die kontrollierte und sukzessive Reduzierung bestehender (Schmerz-) Medikamente - in Abstimmung mit einer evtl. schulmedizinischen Primär-Therapie.

     

Zur Anwendung können u.a. kommen:
 

- Neuralthearpie
- Ohrakupunktur
- Akupunktur
- Schröpfen
- Blutegel-Therapie
- Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
- Komplex-Homöopathie
- Psychotherapie 

 

 

Hier finden Sie meine Praxis

Naturheilpraxis Daniela Schütt Heilpraktikerin
Alemannenstraße 4 
30926 Seelze

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Während meiner täglichen Behandlungen ist es gut möglich, dass Sie den Anrufbeantworter hören, weil ich die laufende Therapie nicht unterbrechen möchte. Hinterlassen Sie mir bitte Ihren Namen und Ihre Telefon-Nr. und ich rufe Sie gerne so bald wie möglich zurück.

 

Telefon 05137 -  9962564

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Praxis Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

09:00  - 18:00 

Termine nur nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Daniela Schütt 2015